Presse Unternehmerpreis 2014

Pressefoto-Metzler-1web

Unternehmerpreis Aachen an Friedrich von Metzler verliehen

Der renommierte Unternehmerpreis des „Business Club Aachen Maastricht“ wurde am 17. Dezember 2014 in Aachen an Friedrich von Metzler, Inhaber des Bankhauses B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, verliehen. Mit dem Unternehmerpreis werden Unternehmer ausgezeichnet, die sich neben ihrem unternehmerischen Erfolg vorbildlich für soziale, sportliche, kulturelle, humanitäre oder sonstige edle Ziele einsetzen. Frühere Preisträger waren unter anderem Prof. Dr. Würth, Prof. Dr. Deichmann und Christiane Underberg. Der Preis wird seit 2007 verliehen und ist mit 5.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet wurde Friedrich von Metzler für sein vorbildliches und nachhaltiges Verhalten seines Bankhauses in der Finanzkrise und sein ebenso vorbildliches soziales Engagement. Die Laudatio auf ihn wurde von Frau Dr. Nicola Leibinger-Kammüller gehalten.

Sichtbar gerührt nahm Friedrich von Metzler den mit 5.000 EUR dotierten Unternehmerpreis aus den Händen von Ulrich Daldrup, dem Vorsitzenden des Business Club Aachen Maastricht, entgegen. Zuvor hatte Frau Dr. Nicola Leibinger-Kammüller eine einfühlsame Laudatio auf Friedrich von Metzler gehalten. Sie betonte die Nachhaltigkeit seines Wirkens als Bankier. Bei ihm sei man falsch, wenn man schnell reich werden wolle. Friedrich von Metzler, der sein Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. in elfter Generation führe, sei auf langfristige Vermögenssicherung ausgerichtet. Insbesondere hob sie hervor, dass Friedrich von Metzler ein Mensch sei, der Werte schätze und unendlich viel Gutes für unser Gemeinwohl tue.

Diesen noblen Preis, den ausschließlich Unternehmer /-innen erhalten, die sich, neben unternehmerischem Erfolg, nachhaltig für unsere Gesellschaft und das Gemeinwohl eingesetzt haben, erhält ausgerechnet ein Mann aus der Finanzwelt, ein Banker. Ulrich Daldrup führte dazu aus, die Bankwelt und insbesondere die Banker hätten ihren früher so guten Ruf in den letzten Jahren gründlich ruiniert. Aber ohne ein funktionierendes Bank- und Finanzierungswesen könne unsere komplexe Gesellschaft und Wirtschaft nicht funktionieren. Es wäre ein großer Fehler anzunehmen, dass alle Banker schlecht gehandelt hätten oder schlechte Menschen seien. Friedrich von Metzler gehört unstrittig zu jenen in der Bankenwelt, denen Werte, Ehrlichkeit und Nachhaltigkeit etwas bedeuten und die ihr Tun und Handeln nach hohen Werten ausrichten. Damit korrigiert er das herrschende Vorurteil gegenüber Bankern. Friedrich von Metzler solle als Vorbild für den Bankmanager der Gegenwart und der Zukunft dienen. Friedrich von Metzler ist eine charismatische Persönlichkeit, der ein Ansehen in der Bankwelt genieße, das dem von „Ärzte ohne Grenzen“ gleichgesetzt werden könne. Vielleicht hat ihn das schwere Schicksal seiner Familie im Jahr 2002 stark und charismatisch werden lassen.

Folgerichtig gründete Friedrich von Metzler 1988 die Albert und Barbara von-Metzler Stiftung, die Projekte für Kinder und Jugendliche fördert, aber auch die Stadt Frankfurt immer wieder unterstütze, wofür er dann auch zum Ehrenbürger der Stadt ernannt wurde.

Die 300 Teilnehmer an der Preisverleihung im Aachener Hotel Quellenhof, worunter viele Banker aus ganz Deutschland waren, klatschten begeistert, als Friedrich von Metzler zum Ende der Preisverleihung ankündigte, das Preisgeld von 5.000 EUR um 5.000 EUR zu erhöhen und den Gesamtbetrag an die Mukoviszidosestiftung des Luisenhospitals in Aachen zu überweisen.

Zum Club: Der Business Club Aachen Maastricht e.V. ist der größte privat organisierte Zusammenschluss von Unternehmern und Führungskräften im Grenzland Deutschland, Belgien und Niederlande. Ein unabhängiges Kuratorium, zusammengesetzt aus Persönlichkeiten wie dem Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp, dem Rektor der RWTH Aachen, Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg, Prinz von Merode u.a. schlägt jedes Jahr nach strengen Kriterien ausgesuchte Kandidaten für diesen Unternehmerpreis vor.


 Der Unternehmerpreis 2014 des Business Club Aachen Maastricht e.V. wird an Herrn Friedrich von Metzler am 17.12.2014 um 19:30 Uhr im Quellenhof Aachen verliehen

Der renommierte Unternehmerpreis des „Business Club Aachen Maastricht“ wird in diesem Jahr an Friedrich von Metzler, Inhaber des Bankhauses B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, verliehen. Mit dem Unternehmerpreis werden Unternehmer ausgezeichnet, die sich neben ihrem unternehmerischen Erfolg vorbildlich für soziale, sportliche, kulturelle, humanitäre oder sonstige edle Ziele einsetzen. Frühere Preisträger waren unter anderen Prof. Dr. Würth, Prof. Dr. Deichmann und Christiane Underberg. Der Preis wird seit 2007 verliehen und ist mit 5.000 Euro dotiert.

Wenn man in Deutschland nach dem charismatischsten und aufrechtesten Banker fragt, ist die Antwort durchweg: Friedrich von Metzler.

Seit 1674 leitet die Familie von Metzler, jetzt Friedrich von Metzler, die älteste Privatbank Deutschlands: das Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. in Frankfurt. Diese Bank ist seit elf Generationen in ununterbrochenem Familienbesitz und hat jeden Krieg, jede Krise und natürlich auch die letzte Finanzkrise überstanden.

Friedrich von Metzler wurde als Preisträger des Jahres 2014 ausgewählt, weil er nicht nur erfolgreicher Banker ist, sondern sich für unsere Gesellschaft durch seine eigene Albert-und-Barbara-von-Metzler-Stiftung (www.metzlerstiftung.de) in vorbildlicher Weise engagiert. Der Schwerpunkt der Stiftung liegt seit mehreren Jahren in der Förderung zur ganzheitlichen Entwicklung von Kindern.

Frau Dr. Nicola Leibinger-Kammüller (Vorsitzende der Geschäftsführung der Trumpf GmbH + Co. KG) wird die Laudatio halten.

Zum Club: Der Business Club Aachen Maastricht e.V. ist der größte privat organisierte Zusammenschluss von Unternehmern und Führungskräften im Grenzland Deutschland, Belgien und Niederlande. Ein unabhängiges Kuratorium, zusammengesetzt aus Persönlichkeiten wie dem Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp, dem Rektor der RWTH Aachen, Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg, Prinz von Merode u.a. schlägt jedes Jahr nach strengen Kriterien ausgesuchte Kandidaten für diesen Unternehmerpreis vor.

Pressekontakt: Alexander Samsz, Telefon 0241 9974320

Pressefoto Friedrich von Metzler

 

bc8_2014_metzler1